Fahrradfreunde Neuringe

Im Jahr 2004 fand sich eine Gruppe von neun Männern zusammen, um der Gesundheit zuliebe an jedem Mittwoch nachmittag eine Radtour zu machen - die Geburtsstunde der Fahrradfreunde Neuringe. Äußeres Kennzeichen: Leuchtend rote Schirmmützen.


In der Regel haben die gefahrenen Touren eine Distanz von ca. 30 km. Startpunkt ist die Einmündung der Bathorner Straße in die Emlichheimer Straße (aus Richtung Wilsum).


Schon bald hatte Gruppeninitiator Johann Olthoff die Idee, zusammen mit seinem Freund Franz Wojtaszek, von Beruf ebenfalls Tischler, hier eine Rasthütte für Radfahrer zu errichten. Nach behördlicherseits erfolgter Genehmigung konnte im Herbst 2006 mit dem Bau begonnen werden. Die erforderlichen Baumaterialien wurden teilweise von einheimischen Firmen gespendet bzw. von der Gemeinde Twist bezahlt. Die erforderlichen handwerklichen Fertigkeiten waren im Mitgliederkreis vorhanden. Jeder faßte gerne mit an und Anfang Mai 2007 konnte Bürgermeister Ernst Schmitz die Fahrradfreunde dann im Rahmen einer Feierstunde zu ihrem “Treff” beglückwünschen.

 

Seitdem wird von vielen Radfahrern von der neuen Rastmöglichkeit reger Gebrauch gemacht. Die Fahrradfreunde wünschen allen “Einkehrern” eine gute Weiterfahrt, verbunden mit der Bitte, die Rasthütte so sauber zu verlassen, wie sie sie selber vorzufinden wünschen.

 

Ansprechpartner:

Johann Olthoff
Neruinge 41
49767 Twist
Tel. 05936-1528

 

Ieder Wecke up de Fietse
Ieder Wecke up de Fietse